NLA: SCK erfüllt Soll

Montag, den 29. Mai 2017 um 10:39 Uhr

Lascher Derbysieg gegen Schaffhausen

Gestern Abend beendete der SC Kreuzlingen mit dem Empfang vom SC Schaffhausen seine englische Woche. Dabei wurde die Mindestaufgabe von vier Punkten aus drei Matches erfüllt.

Weiterlesen: NLA: SCK erfüllt Soll

46. Eulach Meeting Winterthur

Geschrieben von: Peter Schmid Montag, den 22. Mai 2017 um 08:07 Uhr

Der SCK nahm mit 11 Damen und 9 Herren am Eulach-Meeting in Winterthur teil. Aufgrund von Krankheit oder Verletzung gab es einige Absagen zu verzeichnen, trotzdem konnte eine positive Bilanz gezogen werden vor allem aufgrund der vielen Bestzeiten und dank der gewonnenen Medaillen.

Weiterlesen: 46. Eulach Meeting Winterthur

NLA: Kreuzlingen mit englischer Woche

Sonntag, den 21. Mai 2017 um 10:11 Uhr

Derby am Sonntag

Nach dem turbulenten Wochenende vor einer Woche steht dem SCK die nächste Aufgabe bevor. Ob es dabei einfacher wird als gegen Lugano und Horgen, wird sich jedoch erst zeigen, da zwei von drei Partien auswärts stattfinden.

Weiterlesen: NLA: Kreuzlingen mit englischer Woche

Mit der ROS international unterwegs

Geschrieben von: Peter Schmid Mittwoch, den 17. Mai 2017 um 09:28 Uhr

Die beiden SCK Schwimmer Flurin Rickenbach und Lukas Geiger waren am vergangenen Wochenende mit dem ROS Kader am 4. Innsbrucker Schwimmmeeting mit internationaler Beteiligung unterwegs. Dabei konnten sie in ihren jeweiligen Jahrgängen insgesamt 3 Medaillen mit nach Hause nehmen.

 

Weiterlesen: Mit der ROS international unterwegs

Kidsliga-Teamcup

Geschrieben von: SCK Montag, den 15. Mai 2017 um 13:30 Uhr

Den Abschluss der Kidsliga Serie bildete der Teamwettkampf, welcher letzten Samstag im Gossauer Hallenbad stattfand. Alle gemeldeten Kinder wurden in Staffelteams zusammengefasst und absolvierten verschiedene Strecken als Mannschaft. Dabei konnte erstmals ein Vergleich mit allen Ostschweizer Schwimmclubs gezogen werden.

Weiterlesen: Kidsliga-Teamcup

NLA: Gemischte Bilanz für den SCK

Sonntag, den 14. Mai 2017 um 14:46 Uhr

Horgen chancenlos

Dieses Wochenende hatte der SC Kreuzlingen ein Megapensum zu bewältigen. Am Freitagabend stand mit dem SC Horgen erst der Drittplatzierte auf dem Plan. Einen Tag später nahmen die Thurgauer Lugano NPS zur Revanche im Hörnli in Empfang.

Weiterlesen: NLA: Gemischte Bilanz für den SCK

NLA: Ein hartes Wochenende

Montag, den 08. Mai 2017 um 16:52 Uhr

Matches gegen Horgen und Lugano

Vor zwei Wochen scheiterte der SC Kreuzlingen am Unternehmen, dem amtierenden Meister seine erste Niederlage seit Juni 2016 zu bescheren. Morgen Abend können sich die Thurgauer Wasserballer erneut im Freibad Hörnli daran versuchen, Lugano zu schlagen.

Weiterlesen: NLA: Ein hartes Wochenende

NLA: Erste Niederlage Für SCK

Dienstag, den 02. Mai 2017 um 11:08 Uhr

Lugano siegt knapp

Der SC Kreuzlingen durfte zum Beginn der Freiluftsaison gleich zwei Matches im Hörnli austragen. War es am Freitag noch der Vorletzte Carouge, reiste Samstagabend Titelverteidiger Lugano zur Spitzenpartie an.

Weiterlesen: NLA: Erste Niederlage Für SCK

NLA: Kreuzlingen fordert den Meister

Montag, den 24. April 2017 um 14:57 Uhr

SCK startet in Freiluftsaison

Am kommenden Wochenende eröffnet der SCK mit gleich zwei Matches die Freibadsaison im Hörnli. Während am Freitag Carouge anreist, kommt es gleichenorts Samstagabend zum Spitzenspiel, auf das die Mannschaft von Coach Redder seit Wochen hingearbeitet hat.

Weiterlesen: NLA: Kreuzlingen fordert den Meister

Erfolgreiche U17 Nationalmannschaft

Geschrieben von: Ruedi Herzog Montag, den 17. April 2017 um 08:40 Uhr

Die Schweizer U17 Nationalmannschaft hat sich am 12-Nationen Turnier EU Nations in Brünn (CZE) den ausgezeichneten 3. Rang erkämpft. In der Vorrunde gewannen die Schweizer diskussionslos mit 24:1 gegen Finnland und holten dann im zweiten Spiel zu einem regelrechten Coup aus. Überraschend sicher besiegten sie nämlich das favorisierte Malta (11:8). Das ist der erste Sieg einer Schweizer Nationalmannschaft gegen Malta überhaupt. Damit qualifizierte sich die Schweiz für die Finalrunde der besten vier Teams. Gegen den späteren Turniersieger Südafrika erreichte die Schweiz ein sehr gutes Resultat, verlor sie doch lediglich knapp mit 10:13. Leider unterlag das Team danach denkbar knapp (5:6) den Briten. Im letzten Spiel jedoch gegen den Gastgeber Tschechien führten die Schweizer ständig und gewannen verdient mit 8:7.

Damit sicherte sich die Schweiz den überraschenden dritten Schlussrang hinter Südafrika und England. Zum Kader der Mannschafte gehörten mit Enrico Scirocco, Yves Herzog, Marko Milovanovic und Nikola Milovanovic auch vier Spieler des SC Kreuzlingen, wobei Nikola die Ehre zukam, zum besten Spieler des Turniers gewählt zu werden.

Seite 10 von 93