SCK besiegt Horgen im Cup-Viertelfinale klar

Geschrieben von: Ruedi Herzog Samstag, den 08. Dezember 2018 um 20:59 Uhr

Man war gespannt auf Seiten der Kreuzlinger Fans und Verantwortlichen, wie sich die Mannschaft im ersten Saisonspiel präsentieren würde. Die Cupauslosung hatte für das Viertelfinale gleich einen ordentlichen Kracher ergeben, trafen doch die ewigen Rivalen Kreuzlingen und Horgen bereits in der Runde der letzten 8 aufeinander.

Weiterlesen: SCK besiegt Horgen im Cup-Viertelfinale klar

Befreiungsschlag der U17

Geschrieben von: Gian Rickenbach Dienstag, den 04. Dezember 2018 um 21:13 Uhr

10:6 Sieg gegen Lugano 2.  Die U17-Mannschaft startete sehr unglücklich in die neue Saison und kann nun nach zwei Niederlagen wieder Hoffnung schöpfen durch den „Befreiungsschlag“ gestern Abend gegen Lugano 2.

Weiterlesen: Befreiungsschlag der U17

ROS U15 holt Silber

Geschrieben von: C. Spreiter/F. Bittner/B. Pfister Sonntag, den 18. November 2018 um 16:45 Uhr

Am Samstag dem 17.11.18 bestritten wir in Carouge unser erstes Spiel gegen RZO, das wir mit 12:8 gewannen.Im nächsten Spiel gegen den RSR haben wir ebenfalls gewonnen, nämlich mit 10:6 .Im letzten Spiel gegen RZW erkämpften wir uns ein 13:3. 

Wir übernachteten in einem Ibis Hotel und starteten ausgeruht und mit einer Banane gestärkt in den nächsten Spieltag. Das erste und alles entscheidende Spiel war gegen den RSI. Trotz grosser Anstrengung verloren wir leider 13:9 und wurden deswegen  Zweiter.

Für die ROS spielten:
Marius Jörger, Fabio Bittner, Benjamin Pfister, Cyrill Spreiter, Thomas Rusch, Peter Burzan, Antonios Maqsou, Oreste Bozzo, Fabian Bacon, Quirin Simon, Michael Strobel, Jakob Kittel

Coach: Robin Pleyer

Fahrer und Betreuer: Kamil Maqsou und Peter Bittner

 

alt

U13 Auswahl der ROS holt Bronzemedaille

Geschrieben von: Ruedi Herzog Montag, den 17. September 2018 um 17:37 Uhr

Die U13 Auswahl der ROS holt in Horgen beim Interregionenturnier die Bronzemedaille.

 

alt

 

Resultate:

RSR - ROS 7:6

RSI - ROS 5:3

ROS - RZW 17:1

RZO - ROS 5:12

 

Rangliste:

1. RSI

2. RSR

3. ROS

4. RZO

5. RZW

 

 

 

Für die ROS im Einsatz vom SCK:

Matteo Bittner, Shahin Oehninger, Michael Würth, Patrick Würth, Maurus Tillema, Timon Roder

 

Internationaler Bodensee Cup

Geschrieben von: Ruedi Herzog Mittwoch, den 12. September 2018 um 20:21 Uhr

Kommendes Wochenende wird der SC Kreuzlingen das grösste internationale Wasserballturnier der Schweiz austragen. Auf der Gästeliste finden sich diverse Grössen eines ganzen Bundesliga-Jahrzehntes wieder. Ehemalige deutsche Meister aus Spandau, Duisburg und Cannstatt, von denen die meisten auch Olympische Spiele gespielt haben, werden im Wasser, am Beckenrand und im Trainerseminar dem Bodensee Cup einen internationalem Flair verleihen.
Teilnehmende Teams:

Herren:
SGW Köln
SG Neukölln Berlin
OSC Potsdam
SPG WBC Innsbruck/Dornbirn
SC Winterthur
SC Kreuzlingen
SSV Esslingen
Szegedi VE
ASC Duisburg

Damen:
WBK SM Zürich
SPG WBC Innsbruck/Dornbirn
SC Winterthur
WK Thun
Wasserfreunde Spandau


Kenner der Wasserballszene freuen sich auf bekannte Namen:

Aus Deutschland:

Arno Trost (Meistertrainer ‘13)
Tobias Kreuzmann (Meister '13)
Paul Schüler (Meister '13)

Heiko Nossek (Meister ‘05)
Lukasz Kieloch (Meister ‘05 - CH Meister als Spieler und Trainer)

Alexander Tchigir (mehrfacher deutscher Meister, Welttorhüter uvm.)
Thomas Schertwitis (mehrfacher deutscher Meister)

Aus der Schweiz:
- SCK Meistertrainer Sirko Roehl
- Nandor Tary (mehrfacher CH Meister)
- Janos Halapi (mehrfacher CH Meister)
- Riccardo Lazzarini (CH-Meister ‘10)

Und viele mehr...

NLA: Kreuzlinger holen sich die Silbermedaille

Geschrieben von: PHerzog Mittwoch, den 25. Juli 2018 um 13:11 Uhr

Am Dienstagabend fand in Lugano das dritte Playoff Finalspiel zwischen dem SC Kreuzlingen und dem amtierenden Meister aus Lugano statt. Die Tessiner konnten die Partie mit 10:5 für sich entscheiden, und damit zum zweiten Mal in Folge den Titel verteidigen. Damit geht eine weitere spannende und lange Wasserballsaison zu Ende.

Weiterlesen: NLA: Kreuzlinger holen sich die Silbermedaille

NLA: Kreuzlingen kassiert Heimniederlage

Geschrieben von: Ph. Herzog Sonntag, den 22. Juli 2018 um 12:47 Uhr

Am Samstagabend fand in Kreuzlingen das zweite Playoff Finalspiel zwischen dem SC Kreuzlingen und dem amtierenden Meister aus Lugano statt. Die umkämpfte Partie konnten die Tessiner mit 9:6 für sich entscheiden und damit in der Best-of-Five Serie mit 2:0 in Führung gehen. Der SCK darf sich folglich keine Fehltritte mehr erlauben, möchte er den Titel noch gewinnen.

Weiterlesen: NLA: Kreuzlingen kassiert Heimniederlage

NLA: KREUZLINGEN STEHT IM FINALE

Geschrieben von: PHerzog Donnerstag, den 12. Juli 2018 um 21:28 Uhr

Im vierten Playoff Halbfinalspiel zwischen dem SC Kreuzlingen und Dauerrivale Horgen können sich die Ostschweizer mit einer überzeugenden Leistung und einem 5:9 Sieg durchsetzen. Die vielen mitgereisten Fans verwandelten die Partie vor der Zürichseekulisse beinahe in ein Heimspiel. Der dritte Triumph in der Best-of-Five Serie bedeutet den Finaleinzug, wo mit Lugano NPS der Ligakrösus wartet.

Weiterlesen: NLA: KREUZLINGEN STEHT IM FINALE

NLA: Kreuzlingen siegt 8:3, erspielt sich zwei Matchbälle

Geschrieben von: PHerzog Dienstag, den 10. Juli 2018 um 22:35 Uhr

Die NLA-Wasserballer des Schwimmclubs Kreuzlingen konnten am Dienstagabend im dritten Spiel der Best-of-Five Serie gegen den SC Horgen wieder vorlegen. In tadelloser Manier gelang es ihnen, den Rekordmeister mit 8:3 Toren zu besiegen. In der Serie konnte der SCK damit auf 2:1 vorlegen, und sich mit den Spielen vom Donnerstag und Samstag gleich zwei Matchbälle erspielt.

Weiterlesen: NLA: Kreuzlingen siegt 8:3, erspielt sich zwei Matchbälle

NLA: Horgen gleicht aus

Geschrieben von: PHerzog Sonntag, den 08. Juli 2018 um 17:33 Uhr

Am Samstagabend fand in Horgen das zweite Playoff Halbfinalspiel zwischen dem SC Kreuzlingen und dem SC Horgen statt. Eine äusserst hart geführte Partie geht mit 6:3 an die Gastgeber, welche damit die Serie zum 1:1 auszugleichen vermochten. Die Zürcher kamen damit zum ersten Sieg aus bisher fünf Spielen gegen den SCK. 

Weiterlesen: NLA: Horgen gleicht aus

Seite 1 von 60