42 Medail­len an der Ost­schwei­zer Hal­len-Nach­wuchs­mei­ster­schaft in Chur

Bei der dies­jäh­ri­gen Win­ter-Nach­wuchs­mei­ster­schaft der Regi­on Ost­schweiz (ROS) star­te­te das Team von Head­coach Gino Deflo­ri­an und Nach­wuchs­trai­ne­rin Yvonne Schma­ler mit 23 Schwim­mern in Chur.

Für die Grup­pe “Nach­wuchs A” war es der erste zwei­tä­gi­ge Wett­kampf mit Über­nach­tung und so war die Auf­re­gung über die­se Tat­sa­che fast grös­ser als über den Wett­kampf selbst. Bei ihren Ein­sät­zen hat­ten die jun­gen Schwim­me­rIn­nen stets älte­re Kon­kur­ren­tIn­nen. Bei den Mäd­chen star­te­ten die Jahr­gän­ge 2012- 2010 in einer Kate­go­rie und bei den Kna­ben schwamm der Jüng­ste aus dem Team mit Jahr­gang 2012 sogar gegen 13-Jäh­ri­ge. Auch wenn es des­halb nicht für Podest­plät­ze reich­te, erbrach­ten die jun­gen SCK-Talen­te sehr gute Lei­stun­gen und stell­ten vie­le neue per­sön­li­che Best­zei­ten auf. Die Abläu­fe im Schwimm­bad klapp­ten tadel­los und die Stim­mung unter­ein­an­der war prächtig.

Die Ath­le­tIn­nen der Eli­te A und B erbrach­ten rou­ti­niert und zuver­läs­sig her­vor­ra­gen­de Lei­stun­gen und sorg­ten für eine rei­che Aus­beu­te an Medaillen.

Bei den Staf­feln 4x50m Lagen und 4x50 Frei­stil waren die Kreuz­lin­ger weit vor­ne und so konn­te in jeder Kate­go­rie min­de­stens eine Medail­le nach Hau­se gebracht wer­den. Bei der Her­ren 4x50 Lagen reich­te es sogar für den ersten und drit­ten Platz. Das Lei­stungs­ni­veau der Eli­te – Grup­pen ist hoch und aus­ge­gli­chen. Die Lei­stungs­dich­te zeigt, wie breit die Trup­pe von Gino Deflo­ri­an auf­ge­stellt ist. Der erste Rang im Medail­len­spie­gel und das gute Mit­ein­an­der steht ein­mal mehr die gross­ar­ti­ge Arbeit des Trainers.

Edel­me­tall ging an:

Enri­co Basi­le: 5x Gold, 1x Bronze

Patrick Würth: 4x Gold, 1x Sil­ber, 1x Bronze

Fla­vio Buc­ca: 3x Gold, 1x Bronze

Jan­nis Kör­ner: 2x Gold, 2x Bronze

Sasa Mitro­vic: 1x Gold, 1x Bronze

Jan Peisch­ler: 1x Gold

Ema­nu­el St-Pierre: 2x Sil­ber, 1x Bronze

Matteo Bitt­ner: 1x Silber

Han­na Mitro­vic: 2x Gold, 1x Bronze

Lea Adams: 1x Sil­ber, 2x Bronze

Nad­ja Roth: 2x Bronze

Staf­fel Jun­gen: 2x Gold, 1x Bron­ze; Staf­fel Mäd­chen: 1x Bron­ze, 1x Sil­ber; Mixed Staf­feln: 2x Gold

Für den Natio­na­len Jugend­cup­fi­nal im April in Yver­don qua­li­fi­zier­ten sich Han­na Mitro­vic, Enri­co Basi­le, Matteo Bitt­ner, Patrick Würth und Saša Mitrovic.

Glück­wunsch an alle Medail­len­ge­win­ne­rIn­nen und Qua­li­fi­zier­te! Ein rie­si­ges Kom­pli­ment an alle Schwim­me­rIn­nen und Trai­ne­rIn­nen! Und ein herz­li­ches Dan­ke­schön geht an alle Rich­te­rIn­nen, Fah­re­rIn­nen und HelferInnen!