CWG 2 – Best­zei­ten und könig­li­cher Small Talk

Die Teil­nah­me von War­ren an den Com­mon­wealth-Games in Bir­ming­ham ist Geschich­te. Was bleibt, sind vie­le per­sön­li­che Best­zei­ten, fan­ta­sti­sche Ein­drücke eines Mega-Events und die Ehre, könig­li­che Hän­de geschüt­telt zu haben.

War­ren Law­rence, der lusti­ge, jedoch meist etwas schüch­ter­ne jun­ge Kerl, der vor eini­gen Jah­ren aus dem Kari­bik­staat Domi­ni­ca in die Schweiz gezo­gen ist, hat den aller­mei­sten Schwim­me­rIn­nen in der Schweiz drei Din­ge vor­aus: 1. er ist Teil einer Natio­nal­mann­schaft. 2. Er hat an einem der gröss­ten inter­na­tio­na­len Mul­tis­port­an­läs­se der Welt teil­ge­nom­men und dabei sehr gute Lei­stun­gen gezeigt. Und 3.: er durf­te mit Prinz Wil­liam und sei­ner Frau Kate ein paar Wor­te wech­seln! Was von die­sen drei Facts für War­ren die nach­hal­tig­sten sein wer­den, müs­sen wir ihn noch fra­gen, wenn er zurück ist. Sicher ist hin­ge­gen, dass die­ser Anlass für ihn und sei­ne bei­den Beglei­ter vom SCK, Coach Gino Deflo­ri­an und Schwim­mer­kol­le­ge Jan­nis Kör­ner, ein Leben lang in Erin­ne­rung blei­ben werden.

War­ren, Gino und Jannis
War­ren im Small Talk mit der könig­li­chen Familie

Auch sport­lich gese­hen lief es die­se Woche in Bir­ming­ham für War­ren abso­lut rund. Er konn­te sich mit inter­na­tio­na­len Schwimm­stars mes­sen und ist am Sai­son­hö­he­punkt neue Best­zei­ten geschwom­men. Das bedeu­tet ein­mal mehr, dass Gino sei­ne Schütz­lin­ge gut kennt und weiss, wie man sie zu Top­lei­stun­gen brin­gen kann (nur schwim­men müs­sen sie selber 😉).

Bei den Ren­nen über 50m Rücken (27.32 Sek) und 100m Frei­stil (53.59 Sek) konn­te War­ren star­ke neue Best­zei­ten auf­stel­len. Bei sei­nem letz­ten Ren­nen über 50m Frei­stil konn­te er sogar sei­nen Lauf in 24.63 Sek. gewin­nen und ist somit nun wie auch über 100m Frei­stil dritt­schnell­ster SCK — Schwim­mer aller Zeiten.

Wir gra­tu­lie­ren allen Betei­lig­ten zu die­sen tol­len Lei­stun­gen und wün­schen ihnen nun auch noch wohl­ver­dien­te (kur­ze) Ferien.

Pres­se­kon­fe­renz des Team Domi­ni­ca — inkl. War­ren und Gino