Das Was­ser­ball-NLB-Team wird Schwei­zer­mei­ster

Ein Bericht von Flu­rin Ricken­bach

Auch 2019 wird die zwei­te Mann­schaft des SCK sou­ve­rän Schwei­zer­mei­ster! Nur gera­de mal einen Punkt lies das Team in Aege­ri bei einem Unent­schie­den lie­gen. Alle wei­te­ren Sai­son­spie­le ende­ten mit einem Sieg der jun­gen Mann­schaft.   

Anläss­lich des ersten Halb­fi­nal­spie­les der NLA-Mann­schaft wur­den dem Team, mit Coach Milan Petro­vic, die Medail­len im Namen von Swiss Water­po­lo durch Micha­el Kern und Andy Buob fei­er­lich über­reicht.

Herz­li­che Gra­tu­la­ti­on!


Auf dem Bild: v.l.n.r. Enri­co Sci­roc­co, Flu­rin Ricken­bach, Ben­ja­min Pfi­ster, Sem van der Schouw, Micha­el Stro­bel, Livio Til­le­ma, Tim van der Schouw, Yan­nic Dud­ler und Ben­ja­min Red­der
 
Es feh­len: Veit Albers, Noah Dud­ler, Simon Gei­ser, Pas­cal Frei, Phil­ipp und Joel Her­zog, Remo Kel­ler, Alex Lind­ner, Sil­van Rasch­le, Domi­nik Mül­ler und Coach Milan Petro­vic