Erfolg­rei­cher ROS-Wett­kampf im Hörn­li

Am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de waren die besten Clubs der Ost­schweiz bei uns im Hörn­li zu Gast um die ROS-Mei­ster zu küren. Der Wett­kampf ver­lief rei­bungs­los, die SCK-Schwim­mer hol­ten sich Platz 2 im Medail­len­spie­gel und etli­che Mei­ster­ti­tel.

Bei idea­len äus­se­ren Bedin­gun­gen am Sams­tag und etwas Regen am Sonn­tag rich­te­te der SCK die ROS Mei­ster­schaft im Hörn­li aus.

Die SCK- Schwim­me­rin­nen und Schwim­mer zeig­ten dabei sehr gute Lei­stun­gen. Die­ses­mal war der Schwimm­club St. Gal­len Wit­ten­bach zu stark und hol­te sich Platz eins im Medail­len­spie­gel vor dem Heim­team.

Chia­ra Strick­ner star­te­te nur am Sams­tag, und eini­ge Schwim­mer waren auch noch im Was­ser­ball im Ein­satz.

Die Mixed — Staf­feln wur­den auch die­ses Jahr wie­der klar von den Kreuz­lin­gern domi­niert. Bei den Damen und Män­ner­staf­feln reich­te es jeweils für Edel­me­tall.

Rück­keh­re­rin Lara Grü­ter konn­te den Titel über 100m Del­fin holen sowie Platz 3 über 100m Frei­stil und Chia­ra Strick­ner hol­te Gold über 100m Rücken.

Bei den Män­nern wur­de Noah Schmid ROS-Mei­ster über 100m Rücken und über 100m Frei­stil und war damit der erfolg­reich­ste SCK Schwim­mer.

Lukas Gei­ger wur­de Zwei­ter über 100m Brust.

In der Mehr­kampf­wer­tung (alle 50er Strecken), beleg­te Noah Schmid Platz 2 und Lukas Gei­ger Platz 3, sowie Lara Grü­ter Platz 3 und Nata­lie Noll Platz 4.

Bereits an die­sem Wochen­en­de geht es für die jün­ge­ren Schwim­mer um die näch­sten Medail­len an der ROS Nach­wuchs­mei­ster­schaft in Romans­horn.

Die Schwimm­kom­mis­si­on bedankt sich bei allen Hel­fern für Ihren gros­sen Ein­satz im Hörn­li!

Resul­ta­te

Mixed Staf­fel