Zwei­mal pro Sai­son mes­sen sich die 11- bis 13 jäh­ri­gen Schwim­me­rIn­nen der Ost­schweiz beim Futu­ra Wett­kampf. Ent­spre­chend ihrem Alter gibt es einen Mehr­kampf aus zwei Kurz­strecken, einer Lagen­strecke und einer län­ge­ren Frei­stil­strecke.

Die Futu­ra Serie ver­steht sich als Fort­set­zung der Kids­li­ga Wett­be­wer­be und ist ein guter Grad­mes­ser für die Nach­wuchs­ar­beit in den Ver­ei­nen. Am ver­gan­ge­nen Sams­tag konn­ten in Chur die SCK-Ath­le­ten abso­lut über­zeu­gen. Auch wenn nicht alle Ost­schwei­zer Schwim­me­rIn­nen ver­tre­ten waren, sind die vie­len Podest­plät­ze den­noch hoch ein­zu­stu­fen und beloh­nen für den fleis­si­gen Trai­nings­auf­wand der Kin­der und Jugend­li­chen sowie die umsich­ti­ge Pla­nung des Chef­trai­ners.

Edel­me­tall ging an: Nao­mie Schiess, Jg. 2008, Gold Han­na Mitro­vic, Jg. 2007, Gold Chri­sti­an Würth, Jg. 2009, Gold Patrick Würth, Jg. 2008, Gold Jorin Kör­ner, Jg. 2007, Gold Nad­ja Roth, Jg. 2009, Sil­ber Ale­na St-Pierre, Jg. 2008, Sil­ber Matteo Bitt­ner, Jg. 2007, Sil­ber Micha­el Würth, Jg. 2007, Bron­ze

https://live.swimrankings.net/25956/