Ver­eins­mei­ster­schaft Jugend in Baar

Hoch moti­viert mach­te sich das VM-Team mit Head­coach Gino auf nach Baar, um den alten SCK Rekord aus dem Jahr 2011 zu bre­chen und um natio­nal ein Zei­chen zu set­zen. Die vier SCK Schwim­mer Fla­vio Buc­ca (2005), Lennox Rutis­hau­ser (2005), Jan­nis Kör­ner (2004) und Ema­nu­el St-Pierre trumpf­ten gross auf. Mit der Gesamt­punkt­zahl von 7851 erziel­ten sie nicht nur einen neu­en Club­re­kord, son­dern beleg­ten auch den sehr guten Platz 6 und blie­ben die stärk­ste Mann­schaft aus der Regi­on Ost­schweiz.

Alle vier zeig­ten sehr star­ke Ren­nen mit einer fast 100%-igen Best­zei­ten­quo­te. Stolz nah­men sie das Diplom ent­ge­gen und blicken auf einen sehr gelun­ge­nen Anlass zurück.

https://www.swimrankings.net/index.php?page=meetDetail&meetId=619643&clubId=65662

Die SCK Schwim­me­rIn­nen domi­nie­ren in Sin­gen

Trotz dem anstren­gen­den VM-Fina­le in Baar lies­sen es sich Fla­vio, Ema­nu­el und Jan­nis nicht neh­men, am Sonn­tag auch noch in Sin­gen zu star­ten und tru­gen damit zum guten Gesamt­ergeb­nis bei. Der SCK gewann den Medail­len­spie­gel in der offe­nen Wer­tung und auch in der Jahr­gangs­wer­tung klar. Alle SCK Schwim­me­rIn­nen stan­den min­de­stens ein­mal auf dem Podest, vie­le gleich mehr­mals. Die mei­sten Medail­len gewann Noah Schmid bei den Män­nern und Nata­lie Noll bei den Damen.  Noah gewann aus­ser­dem die Wer­tung für die mei­sten Punk­te gleich bei allen 3 Strecken über 50m, 100m und 200m und Nata­lie gewann die­se Wer­tung eben­falls auf der 100m Strecke.

Die 4 X 100m Frei­stil­staf­fel mit Strup­ler, Schmid, Kör­ner und Law­rence schwamm aus­ser­dem einen neu­en ROS Rekord in 3.37.39!

Mit am Start in Sin­gen waren:

Fabio Bitt­ner, Fla­vio Buc­ca, Fabri­ce Cha­puis, Jan­nis Kör­ner, Jorin Kör­ner, War­ren Law­rence, Noah Schmid, Ema­nu­el St-Pierre, Alex­an­der Strup­ler, Kim Beglin­ger, Jule Göl­ler, Han­na Mitro­vic, Nata­lie Noll

http://www.dsv.de/schwimmen/wettkampf-national/ergebnisse-archiv/