Skip to content

ROS U13 Regio­nen­mei­ster 2019

Tur­nier bei fabel­haf­tem Wet­ter

An einem fabel­haft schö­nen Wochen­en­de Ende Som­mer traf sich die Aus­wahl der fünf Regio­nen der Alters­grup­pe U13 im Hörn­li Kreuz­lin­gen für die erste Her­aus­for­de­rung der Sai­son.
Son­nen­schein und som­mer­li­che Tem­pe­ra­tu­ren garan­tier­ten gute Lau­ne und fai­re Begeg­nun­gen.

Das ROS-Team

Die ROS Mann­schaft star­te­te im ersten Spiel gegen die RSR (Roman­die) kon­zen­triert und konn­te die spie­le­ri­sche Über­le­gen­heit rasch in einen deut­li­chen Vor­sprung ummün­zen. Somit konn­ten bei einem kla­ren 12:4 Sieg auch die jün­ge­ren Spie­ler viel Spiel­erfah­rung sam­meln.

Im zwei­ten Spiel traf die ROS gegen die RSI (Tes­sin) auf einen Geg­ner mit sehr aus­ge­gli­che­nem Kader. Die Ost­schwei­zer Aus­wahl ver­moch­te dem jedoch gut stand­zu­hal­ten. Durch ein star­kes Pres­sing mit schnel­len Gegen­an­grif­fen gelang es der ROS, das Spiel mit 9:4 zu Gun­sten von sich zu ent­schei­den.

Am zwei­ten Tag stand zuerst das Match gegen RZO (Zen­tral­schweiz Ost) auf dem Pro­gramm. Wäh­rend die Zen­tral­schwei­zer mutig und wach wirk­ten, agier­te das Team vom Boden­see schläf­rig und unkon­zen­triert. Schluss­end­lich resul­tier­te zwar ein 16:8 Sieg, aber für das kom­men­de Final­spiel muss­te eine deut­li­che Lei­stungs­stei­ge­rung erfol­gen.

So kam es im letz­ten Spiel zum Fina­le zwi­schen RZW (Zen­tral­schweiz Ost) und ROS. Der ROS-Aus­wahl gelang es, die Lei­stung vom Vor­tag (gegen RSI) zu wie­der­ho­len. Die vor­bild­li­che Ver­tei­di­gungs­ar­beit gepaart mit dem kon­se­quen­ten Kon­ter­spiel setz­te die RZW unter einen Druck, dem sie nicht stand­hal­ten konn­ten. Die ROS Aus­wahl gewann schluss­end­lich ver­dient mit 9:3.

Die Spiel­ergeb­nis­se

Sams­tag 14.09.2019

RZO 4 — 9 RZW
RSR 4 — 12 ROS
RSI 1 — 4 RZW
RZO 3 — 7 RSR
RSI 4 — 9 ROS


Sonn­tag 15.09.2019 

RSR 3 — 5 RSI
RZO 8 — 16 ROS
RSR 3 — 15 RZW
RZO 3 — 7 RSI
ROS 9 — 3 RZW

Die Platz­ie­rung der Sie­ger

  1. Platz  ROS
  2. Platz RZW
  3. Platz RSI

Für das ROS im Was­ser

Micha­el Würth, Matteo Bitt­ner, Roman Kük, Patrick Würth, Leon Rübin, Robert Zirn­sak, Chri­sti­an Würth, Vin­cent Spill­mann (SCK), Adria­no Boz­zo, Dari­an Adro­vic, Yan­nick Rutz, Céd­ric Lüthi, Dario Abe­gg  (WBA Tri­star)

Schieds­ri­cher am Becken­rand

Jan Buob und Car­lo Elia Gran­dis

Ein gros­ses Dan­ke­schön

der Genos­sen­schaft und dem Bade­mei­ster­team des Frei­bads Hörn­li, den Kampf­rich­tern, dem Team der Fest­wirt­schaft, die mit ihrer Unter­stüt­zung das Gelin­gen die­ses Events ermög­licht haben.

Scroll To Top