Um den Ath­le­ten nach der Coro­na-Pau­se und der damit ver­bun­de­nen Absa­ge sämt­li­cher Som­mer­mei­ster­schaf­ten ein ziel­ge­rich­te­tes Trai­ning zu ermög­li­chen, wur­de im Schwei­zer Schwimm­sport die Sum­mer Swim League ins Leben geru­fen.

Den ersten Teil die­ses Team­wett­kamp­fes absol­vier­ten die Kreuz­lin­ger Eli­te­schwim­me­rin­nen und ‑schwim­mer am 23. Juni 2020 im Kreuz­lin­ger Trai­nings­bad Hörn­li. Auch wenn nicht immer ganz an die gewohn­ten Zei­ten her­an­ge­schwom­men wer­den konn­te, gab es doch eini­ge beacht­li­che Lei­stun­gen und per­sön­li­che Best­zei­ten sowie jede Men­ge Spass.

Den zwei­ten Teil der Sum­mer Swim League wer­den die SCK-Eli­te­ath­le­ten am 08.07.2020 gegen die Teams des SC Romans­horn aus­tra­gen.