Vor­schau Kurz­bahn SM

Vom Frei­tag, 19. Novem­ber bis Sonn­tag, 21. Novem­ber fin­det die Kurz­bahn SM zum ersten Mal über­haupt in Sur­see statt. Orga­ni­siert wird der Wett­kampf vom Schwimm­club Luzern. Sofern kei­ne kurz­fri­sti­gen Ände­run­gen kom­men, kön­nen die Schwei­zer­mei­ster­schaf­ten seit Lan­gem wie­der ohne Limi­tie­rung der Anzahl Teil­neh­mer statt­fin­den. Nach wie vor sind aber natür­lich nur Schwim­me­rIn­nen zuge­las­sen, wel­che die Limi­ten unter­bo­ten haben.

Dies ist 2 Damen und 7 Her­ren gelun­gen. Han­na Mitro­vic (2007) hat bereits Erfah­run­gen an Eli­temei­ster­schaf­ten gesam­melt, sie wird auf den 3 Brust­strecken an den Start gehen. Alex­an­dra “Lexi” Schar­re (2003) gehört zu den erfah­re­ne­ren Schwim­me­rin­nen, die Rück­keh­re­rin star­tet über alle 3 Del­fin­strecken, sowie über 200m, 400m und 800m Freistil.

Bei den Her­ren hat sich Enri­co Basi­le (2006) zum ersten Mal für eine Eli­te SM qua­li­fi­ziert. Enri­co hat in den ersten Wett­kämp­fen der neu­en Sai­son die gröss­ten Fort­schrit­te gemacht und sich sei­ne Teil­nah­me mehr als ver­dient. Er geht über die 100m und 200m Del­phin und über 200m Lagen ins Was­ser. Die bei­den 2005-er Hot Shots Lennox Rutis­hau­ser und Fla­vio Buc­ca duel­lie­ren sich wie­der auf den Rücken­strecken, Fla­vio aus­ser­dem noch auf den bei­den Lagen­strecken und Lennox über 50m und 100m Delfin.

Jan­nis Kör­ner und Ema­nu­el St-Pierre, bei­de Jahr­gang 2004, haben sich auf Ihren Lieb­lings­strecken qua­li­fi­ziert, Ema­nu­el über alle 3 Rücken­dis­zi­pli­nen, Jan­nis auf den Del­fin­strecken und über 100m Frei­stil. War­ren Law­rence (2003) star­tet auf den Sprint­strecken Del­fin, Rücken und Frei­stil und zusätz­lich noch über 100m Lagen und Rücken.

Der älte­ste im SCK Feld, Lukas Gei­ger (2001), star­tet über 50m Brust und Rücken, sowie über 100m Brust und Lagen.

Die Män­ner wer­den zudem jeweils eine Staf­fel über 4 x 50m Frei­stil und 4 x 50m Lagen stellen.

Bis auf weni­ge Aus­nah­men, hat sich die gan­ze Schwim­me­li­te für die­se SM ange­mel­det, somit wer­den die Kreuz­lin­ger Schwim­mer um Head­coach Deflo­ri­an ihre besten Lei­stun­gen abru­fen müs­sen, um in die Finals zu schwimmen. 

Wir wer­den Sie auf dem Lau­fen­den halten.

https://kbsm2021.swimteam-lucerne.ch/