Futu­ra-Wett­kampf in Chur

Letz­ten Sams­tag nah­men fast alle Ath­le­ten der Grup­pe Del­fin und Eli­te C am Futu­ra-Wett­kampf in Chur teil. Lan­ge hat­ten die Schwim­me­rIn­nen auf die­sen Test gewar­tet und gross war die Freu­de, sich wie­der ein­mal mit ande­ren Clubs mes­sen zu kön­nen. Dabei waren die zu schwim­men­den Strecken anspruchs­voll, wur­den aber von allen fast ohne Feh­ler super gemei­stert. Den Kin­dern hat es sicht­lich Spass gemacht, auch wenn sie nicht immer ganz vorn mit­schwim­men konn­ten. Erfah­run­gen sam­meln, wei­ter­hin fleis­sig trai­nie­ren und die per­sön­li­chen Zei­ten ver­bes­sern – das ist doch das Wichtigste!

In der Mehr­kampf­wer­tung über alle drei Strecken gab es Bron­ze für Nad­ja Roth. Sasa Mitro­vic wur­de Vier­ter, Fri­da Hirsch Sechste.

Eben­falls Bron­ze hol­te die Staf­fel SCK 1 mit Nad­ja, Kim­mo Wei­ge­le, Sasa und Frida.

Herz­li­chen Dank an unse­re Rich­ter und Fah­rer Mau­rice Win­disch, Mar­tin Wei­ge­le und Tobi­as Hirsch!