SM Uster Tag 1

Heu­te Mitt­woch waren die ersten SCK Schwim­mer im Ein­satz. Den Anfang mach­te Han­na Mitro­vic, sie schwamm über 200m Brust. In ihrem ersten Eli­te SM Ren­nen über­haupt konn­te sie nicht ganz an ihre Best­zeit anknüp­fen, zeig­te aber ein tap­fe­res Ren­nen auf der Aussenbahn.

Bei den Her­ren hat­te Jan­nis Kör­ner gleich einen Dop­pel­ein­satz, er star­te­te über 50m Del­fin, wo er sei­ne bis­he­ri­ge Best­zeit ver­bes­ser­te. Nur eini­ge Minu­ten danach nahm er die 100m Frei­stil in Angriff und bestä­tig­te sei­ne Best­zeit vom Hi-Point Mee­ting. War­ren Law­rence schwamm eben­falls die 50m Del­fin und konn­te sei­ne Best­zeit bestätigen.

Kurz vor 12 Uhr zeig­te dann Fla­vio Buc­ca ein sehr star­kes Ren­nen über 1500m Frei­stil, er schlug im ersten Lauf als Erster an in einer aus­ge­zeich­ne­ten neu­en Best­zeit. Der Haupt­lauf fin­det am Nach­mit­tag statt, aber es ist durch­aus mög­lich, dass Fla­vio mit sei­ner Zeit sogar noch Plät­ze gut machen kann. Head­coach Gino Deflo­ri­an ist zufrie­den mit dem Start, die wich­ti­gen Ren­nen mit Qua­li­fi­ka­ti­ons­po­ten­ti­al für die Finals kom­men in den näch­sten Tagen.