Vier­ter Tag U13 Trai­nings­la­ger in Kerenzerberg

Der 4. Tag am Sport­zen­trum Kerenzer­berg star­te­te mit einem aus­ge­wo­ge­nen Früh­stück und einer anschlies­sen­den 2‑stündigen Was­ser­ein­heit. Die Kin­der haben diver­se Bein­übun­gen absol­viert, sodass der Bein­mus­kel­ka­ter in den näch­sten Tagen garan­tiert ist.

Nach dem Mit­tag folg­te eine Kraft­ein­heit in der Turn­hal­le. Das Lieb­lings­spiel der Kin­der „Bur­ger­völk“ dürf­te im letz­ten Hal­len­trai­ning in Kerenzer­berg auf kei­nen Fall feh­len. Anschlies­send, im zwei­ten Was­ser­trai­ning, wur­de an der Tak­tik für den Angriff geschlif­fen und viel aufs Tor geschos­sen. Abge­schlos­sen haben wir den letz­ten Abend mit einer Kegel­par­tie. Das Trai­nings­la­ger ist mor­gen zu Ende und die Kin­der freu­en sich nach fünf erleb­nis­rei­chen Tagen aus­wärts wie­der auf zu Hau­se und auf ihr eige­nes Bett.

Bericht von Gian Rickenbach